Das Ju-Jutsu-Do Prinzip

Kampfkunst ist Bewegungskunst.Das Ju-Jutsu-Do versteht sich einerseits als Weiterentwicklung traditioneller Ideen, anderseits aber auch als eine Rückbesinnung. Kampfkunst diente der Verteidigung des Lebens gegen alle denkbaren Angriffe mit allen möglichen Mitteln. Es ging dabei nicht um Schönheit und Eleganz, sondern ausschließlich um Effektivität. Diesem Grundgedanken trägt das JJD Rechnung und überträgt ihn auf die moderne Selbstverteidigung. 

 

In unserem Training legen wir den Schwerpunkt auf die individuelle Selbstverteidigung. Dies spiegelt sich in allen Aspekten des Trainings wider. Es beginnt bei einem grundlegenden Fitnesstraining und der Schulung der Grundtechniken im Ju-Jutsu-Do. Die erkannten Bewegungsprinzipien werden zu kompletten Selbstverteidigungskombinationen zusammengefügt, auch mit Waffen und Alltagsgegenständen. Jeder lernt bei uns, sich gegen Angriffe aller Art zu verteidigen. Die Angriffe werden kategorisiert von Greifen über Schlagen und Treten bis hin zu Angriffen mit Waffen und Angriffen von mehreren Angreifern. 

 

  Ju-Jutsu-Do für KidZ

 

 

Das Ju-Jutsu-Do wird bei uns für Kids als Bewegungskunst kinder- und jugendgerecht vermittelt. Es wird in Gruppen von max. 20 Kindern individuell auf jede(n) TeilnehmerIn eingegangen. Ju-Jutsu-Do verbessert die Fitness und Koordination mit Dynamik und Spaß; und das Selbstbewußtsein wächst ganz nebenbei. Bei uns lernen die Kids den Umgang mit ihrem Partner und finden ihren Platz in der sozialen Gruppe, sie lernen sich Ziele zu setzen und konsequent zu verfolgen. Zudem lernen die Kinder alternative Verhaltensformen in Gefahren- und Streitsituationen.

 


Kampf ist Kunst
jjd-rv.de | roninz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>