6 EINGÄNGE GEGEN JAB-PUNCH | Teil 1 | TDM#589

Die Eingänge stehen am Anfang einer Technikkombination. Sie schaffen die Voraussetzung für Folgetechniken. So kann die Kombination nach einem Eingang (z.B. gegen Jab-Punch) mit Schlagtechniken, Wurf oder Hebel fortgeführt werden. Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt. In dieser Serie betrachten wir eine Auswahl von 6 Eingängen gegen den populären Doppelangriff Jab-
Punch.

  1. Parieren und Lowkick
  1. Ausgangsposition
  2. Auf den Jab macht Andy einen Sidestep rechts auf die Außenseite und pariert mit dem rechten Unterarm (Scheibenwischer). Die Hand endet dabei vor dem Gesicht des Angreifers.
  3. Auf den Punch macht er einen Sidestep links auf die Außenseite und pariert mit dem linken Unterarm. Die Hand endet vor dem Gesicht.
  4. Dann leitet er die Deckung des Angreifers nach unten weiter
  5. und kontert mit einem Lowkick.
  1. Parieren und Ellenbogen
    1. Ausgangsposition
    2. Auf den Jab pariert Andy außen mit dem rechten Unterarm
    3. und auf den Punch mit dem linken Unterarm.
    4. Indem er den Arm nach unten weiterleitet macht er den Weg frei für einen Ellenbogen rechts zum Kopf.

TRAINIER MIT UNS!

Besucht www.roninz.de

Abonniert unseren YouTube Kanal.

buymeacoffee.com/roninz

Erschienen im Ju-Jutsu-Journal im April 2022

2 Replies to “6 EINGÄNGE GEGEN JAB-PUNCH | Teil 1 | TDM#589”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>