HANDWECHSEL MIT DEM HANBO 2 | TDM#373

In einer Verteidigungssituation oder in einem Kampf kann es vorkommen, dass die bevorzugte Seite nicht verwendet werden kann, z.B. aufgrund einer Verletzung oder räumlichen Einschränkungen. Was dann?

Dafür lohnt es sich, das Werkzeug oder die Waffe auch mit der anderen Seite führen zu können. Mindestens so lange, bis ein Handwechsel möglich ist. Um einen Handwechsel sicher durchführen zu können, ohne im schlimmsten Falle seine Waffe zu verlieren und damit einen Vorteil für die Verteidigung. Jeder Handwechsel verbessert die Griffsicherheit und die Vertrautheit mit seiner Waffe.

‚Captain Harris‘

TRAINIER MIT UNS!

Besucht www.roninz.de

Abonniert unseren YouTube Kanal.

buymeacoffee.com/roninz

Erschienen im Ju-Jutsu-Journal im April 2021

One Reply to “HANDWECHSEL MIT DEM HANBO 2 | TDM#373”

  1. Eine sehr gute und tolle Übersichtliche Beschreibung. Absolut perfekt und sehr sinnvoll, die Demonstration. Ein großes Lob wie immer an Andy Güttner. Er steht immer aktiv mit Rat und Tat jedem zur Seite.

    ER würde sich sehr freuen, wenn andere seine Arbeit, Zeit auch mit Kommentaren honorieren würden. Ein LOb hört jeder gerne und wer hat es nicht mehr verdient als unser Trainer? Also ran an die Tasten und ein kräftiges Daumen hoch und Lob abgeben !

    LG Jochen Balthasar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>